COVID-19

SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests

Je nach Anforderungsprofil bieten wir Ihnen

  • Schnelltests für die professionelle Anwendung (Großpackung)
  • Schnelltests für Selbsttests (Einzelpackung)

 

Qualitätskriterien von SARS-Cov-2 Antigen Schnelltests

Gab es zunächst nur wenige Hersteller von Antigen-Schnelltests, so tummeln sich zwischenzeitlich viele hundert Hersteller und aber tausend Anbieter am Markt.

Auf folgende Aspekte sollten Sie beim Kauf von Antigen-Schnelltests achten, um eine bestmöglich Aussagekraft des Ergebnisses zu gewährleisten:

 

  • Der Test muss durch das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet sein
  • Der Test sollte durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) validiert worden sein
  • Nahezu alle am Markt angebotenen Tests weisen eine Spezifität von >99% auf. Hochwertige Tests sollten ebenso eine möglichst hohe Sensitivität aufweisen.

 

Alle vorgenannten Kriterien finden Sie in der täglich aktualisierten Liste des BfArM:

https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Antigentests/_node.html 

Alle von MedConcept angebotenen Schnelltests sind durch das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet und durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) validiert.

Hierdurch ist nicht nur die Qualität, sondern ggf. auch eine Erstattungsfähigkeit gem. Testverordnung sichergestellt.

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch nicht nur alle Zertifikate und Produktdokumentationen, sondern auch eingehende Beratung zu den angebotenen Produkten.

 

 

NEU: "Anti-fog" FFP2 & FFP3 - Masken für Brillenträger 

 

Ab sofort bieten wir auch FFP-Masken speziell für Brillenträger an.

Die filtrierende Halbmaske mit Nasenbügel, elastischen Ohrschlaufen und innen eingearbeitetem "anti-fog" Schaumstoff-Inlay ist besonders für Brillenträger geeignet.

CE-zertifiziert ("noitified body" 2163) gem. EN149:2001+A1:2009

 

FFP2-Masken, Mund-Nasen-Schutz ("OP-Masken"), Handschuhe und Schutzkittel

Wir halten in unserem Lager stets größere Mengen an FFP2-Masken sowie Mund-Nasen-Schutz (medizinische OP-Masken Typ II bzw. IIR), CE-zertifiziert mit vierstelliger EU-notifizierter Kennnummer.

Auch Infektionsschutz-Kittel sind ab Lager verfügbar. Unsere Kittel sind als Medizinprodukt zertifiziert. Die Dichtigkeit gegen Flüssigkeiten, Blut und Viren ist nach ASTM F 1670 "Synthetic Blood Test", ASTM F 1671 "Viral Penetration Test", ASTM F 739 „ Test for Permeation of Liquids“, ASTM F 903 „Test of resistance to penetration by liquids” AAMI PB 70- AATC 127 "Liquid barrier performance" für den Front- und Armbereich nachgewiesen.

Nach wie vor gestaltet sich die Versorgung mit Nitril- und Latexhandschuhen aller Hersteller und Fabrikate als schwierig. Hier ist u.U. nur eine eingeschränkte Produktvielfalt verfügbar.

Wir verfügen in unserem Lager jedoch über ausreichende Mengen an medizinischen Nitrilhandschuhen (Schutzhandschuhe nach PSA Verordnung (EU) 2016/425 der Kategorie III - EN 455 Teil 1, 2, 3 und 4 und der EN 420, EN 374, Teil 1, 2, 4 und 5), um unsere Kunden hiermit vollumfänglich zu versorgen. 

 

 

 

  

SARS-CoV-2 Antikörper Schnelltest 

MedConcept vertreibt den 2019-nCoV IgM/IgG Kassetten-Schnelltest des US-amerikanischen Herstellers ACRO BIOTECH Inc.

Die aktuelle Studie zu Sensitivität und Spezifität finden Sie hier. 

Was wird durch den Schnelltest ermittelt?

Bei dem Schnelltest erfolgt KEIN Nachweis des SARS-Cov-2 Virus selbst.

Getestet wird vielmehr die Immunantwort des Organismus auf eine erfolgte Infektion durch die Bildung von Antikörpern gegen das Virus. Diese werden durch den Schnelltest spezifisch nachgewiesen.

 

Interpretation des Testergebnisses

IgM negativ / IgG negativ:

Es sind keinerlei Antikörper gegen das SARS-Cov-2 Virus nachweisbar.
Der Proband ist Antikörper-negativ.
Es ist jedoch grundsätzlich möglich, dass sich der Proband innerhalb der letzten
4-5 Tage infiziert hat, aber noch nicht ausreichend Antikörper gebildet wurden, um diese nachzuweisen.

IgM positiv / IgG negativ:

Es liegt eine aktive Infektion mit dem SARS-Cov-2 Virus für mehr als 4-5 Tage vor.
Der Körper hat begonnen, Antikörper zu bilden.
Der Proband ist in diesem Stadium infektiös!

IgM positiv / IgG positiv:

Es liegt eine Infektion mit dem SARS-Cov-2 Virus für mehr als 8-10 Tage vor.
Der Körper hat Antikörper gebildet.
Der Proband ist in diesem Stadium noch potenziell infektiös!

IgM negativ / IgG positiv:

Es liegt eine abgeschlossene Infektion mit dem SARS-Cov-2 Virus vor mehr als 10-14 Tagen vor.
Der Körper hat Antikörper gebildet, der Organismus ist (zu >99%) immun gegenüber dem SARS-Cov-2 Virus.
Der Proband ist nach beendet durchlebter Infektion NICHT mehr infektiös!

Die vollständige Packungsbeilage können Sie im Original hier einsehen.